Über die Stiftung

Die Edda Worminghaus Stiftung betreut das gestiftete Vermögen der verstorbenen namensgebenden Stifterin, um Erträge für gemeinnützige und mildtätige Zwecke zu schaffen. Nach dem Wunsch von Edda Worminghaus ist der Zweck der Stiftung die Beschaffung von Mitteln zur Förderung

  • des öffentlichen Gesundheitswesens und der öffentlichen Gesundheitspflege,
  • des Wohlfahrtswesens,
  • des bürgerschaftlichen Engagements zugunsten gemeinnütziger, mildtätiger und kirchlicher Zwecke,
  • von Wissenschaft und Forschung durch eine steuerbegünstigte Körperschaft oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts,
  • insbesondere der Kinderkrebsforschung als auch der Kompensation von krankheitsbedingten Nachteilen von Kindern, die an Krebs erkrankt sind oder waren.

Die Mittel der Edda Worminghaus Stiftung entstehen dabei aus der Vermietung und Verpachtung gewerblicher und wohnwirtschaftlicher Immobilien und Grundstücke mit dem Schwerpunkt in Schleswig-Holstein und Niedersachsen.

Spenden und Zustiftungen

Gerne können Sie mit einer Spende die Aktivitäten der Stiftung unterstützen, in Form einer Überweisung auf das Spendenkonto der Edda Worminghaus Stiftung:

Nord-Ostsee Sparkasse 
IBAN: DE69 2175 0000 0165 0904 57
BIC: NOLADE21NOS

Ihre Spende dient unmittelbar dem Zweck der Stiftung und wird satzungsgemäß verwendet.

Spenden sind steuerlich abzugsfähig. Bis zu einem Betrag von 200 Euro reicht für die steuerliche Anerkennung der vereinfachte Nachweis. Bei Spenden von mehr als 200 Euro senden wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zu, sofern auf der Überweisung der Absender vollständig angegeben ist.

Für Zustiftungen wenden Sie sich jederzeit gerne an den Vorstand.